Komplexleistung –
pädagogisch-psychologische Fachbereiche

Zu unseren pädagogisch-pychologischen Fachbereichen zählen:

Neben der entwicklungsneurologischen Untersuchung in unserer kinderärztlichen Sprechstunde findet auch eine Untersuchung durch unsere Psychologen/innen statt. Die Psychologen/innen begleiten die Familie während des gesamten Förderprozesses und beraten die Eltern und die Bezugspersonen.
 
Wenn die Eingangsdiagnostik ergibt, dass das Kind Komplexleistung Frühförderung benötigt, erhält es neben der medizinisch-therapeutischen Behandlung eine pädagogische Förderung in Form von Sprachheilpädagogik, Heilpädagogik oder Motopädie.
 
Die Förderung kann parallel oder in einer zeitlichen Abfolge zur medizinisch-therapeutischen Behandlung erfolgen und sowohl als Einzelförderung als auch in einer Kleingruppe stattfinden.
 
Mehr über die Aufgaben unserer Psychologen und Pädagogen und erfahren Sie in den folgenden Kapiteln.